Update Implantologie 2017 – Modul 1 – Ein Review

Update Implantologie 2017 – Modul 1 – Ein Review

  • 01 Mrz Off

Münster – Freitag, der 17. Februar 2017. Pünktlich zu Veranstaltungsbeginn fanden sich die 36 Teilnehmer des Kurses „Update Implantologie 2017“ im Implantatzentrum Münster ein, um von Dr. Stefan Reinhardt über Neuerungen und neueste Erkenntnisse in Bezug auf das Thema des ersten Moduls „Sofortimplantation und Sofortbelastung“ informiert zu werden.

Diese beiden Themen sind in den letzten Jahren so intensiv wie kaum andere untersucht und weiterentwickelt worden, so dass nunmehr die Möglichkeit besteht, Indikationen vom zahnlosen Kiefer über Brückenversorgungen bis hin zu Einzelzahnversorgungen in der ästhetischen Zone zuverlässig und wissenschaftlich fundiert zu behandeln.

Dr. Reinhardt – Fachzahnarzt für Oralchirurgie, zertifizierter Referent für Implantologie und Gutachter für Implantologie für den BDIZ und den BDO – gestaltete den Freitagnachmittag kurzweilig und informativ, was die einhellige Meinung der Teilnehmer bildete, umfassend informiert und detailreich und strukturiert unterrichtet worden zu sein. Dr. Reinhardt und seine Kollegen Dr. Josef Janzen und Dr. Andreas Broschk, beide auch Fachzahnärzte für Oralchirurgie schafften es, wissenschaftlich erhobene Daten, Ergebnisse eigener klinischer Studien, sowie unterschiedliche Behandlungsoptionen durch gezeigte Fallbeispiele mit Leben zu füllen und somit den Teilnehmern anschaulich die Schwerpunkte seiner Ausführungen zu verdeutlichen.

Der Folgetag startete mit den annoncierten Live-Operationen. In einem ersten Fall wurden nach Entfernen nicht erhaltenswerten Restzahnbestandes mithilfe einer ICX-Magellan-Schablone vier Implantate in den Oberkiefer eines Patienten eingebracht. Dr. Reinhardt erläuterte das Vorgehen und die Vorzüge der schablonengeführten Chirurgie und konnte den Teilnehmern des Kurses so die am Vortag vermittelten theoretischen Grundlagen vermitteln. In einer zweiten Operation zeigte er seine modifizierte OP-Technik mit Verdickung des Weichgewebes durch eine kollagene Matrix am Beispiel einer Sofortimplantation mit ICX bei einem Einzelzahn.

Die eindrucksvollen Live-Bilder wurden den zahlreichen Teilnehmern mittels modernster Technik durch ein professionelles Kamerateam in einen Nebenraum übertragen und von Dr. Janzen und Dr. Broschk moderiert. So konnte ähnlich einer Kinoprojektion jegliches Detail der Eingriffe vom Zuschauer erfasst werden.

Nach kurzer Mittagspause haben die Kursteilnehmer eine Einführung in die OP-Planungssoftware „ICX-Magellan“, sowie die hierdurch entstehenden neuen Behandlungsoptionen durch die Firma medentis medical erhalten. Diese war mannschaftsstark angereist, um den im Nachmittag stattfindenden Hands-On-Kurs zu betreuen und den Teilnehmern die Handhabung der Materialien zu erläutern. Einzigartig war sicherlich, dass die Teilnehmer die Möglichkeit erhalten haben, den im Morgen operierten Patientenfall als 3D-gedrucktes Knochenmodell zu erhalten und so die identische Operation am Modell durchführen zu können. Durch Digitalisierung aller Daten konnte die medentis medical GmbH für jeden Teilnehmer das Modell, die Bohrschablone, sowie alle benötigten Materialien wie z.B. die Implantate in den korrekten Dimensionen bereitstellen und so den Hands-On-Kurs zu einem würdigen Abschluss eines hervorragenden Kurswochenendes machen.

Als Resumée lässt sich zweifelsohne sagen, dass der Kurs am 17./18.02. ein mehr als gelungener Auftakt der bereits zu Beginn nahezu ausgebuchten Fortbildungsreihe des Implantat-Zentrums Münster war. Vereinzelt gibt es sogar schon jetzt Voranmeldungen für die noch nicht terminierten Kurse in 2018.

Sichern Sie sich einen der nächsten Kurse:

UPDATE IMPLANTOLOGIE 2017 – KURS 2:
Moderne Augmentationsverfahren in der Implantologie (2-Tages-Kurs)

Termin:
Fr./Sa.: 19.+20.05.2017

Details & Anmeldung
UPDATE IMPLANTOLOGIE 2017 – KURS 3:
Weichgewebstechniken in der Implantologie (2-Tages-Kurs)

Termin:
Fr./Sa.: 25.+26.08.2017

Details & Anmeldung

Kontakt zu uns

 +49 (0)2641 9110-0
 info[at]medentis.de
   Facebook
 Youtube
 Zum Newsletter anmelden
 Impressum