ICX-Probe-OP

Überzeugen Sie sich.

Für Ihre eigenen Patientenfälle haben Sie nun die Möglichkeit unser ICX-System individuell einzusetzen und auszuprobieren. Es werden nur die genutzten Implantate, Prothetik-Artikel (individuelle Auswahl) und Bohrer, die Sie auch Ihren Patienten in Rechnung stellen, abgerechnet. Alle für eine ICX-Probe-OP notwendigen Materialien stehen Ihnen damit komplett zur Verfügung.

Das ICX-System-Probe-OP-Set besteht aus:

  • einer komplett gefüllten ICX-Chirurgie-Box
    (als kostenlose Leihgabe für 2 Wochen)

…oder nutzen Sie die Möglichkeit und testen Sie für zwei Wochen ausführlich unser ICX-MAGELLAN Probe-OP-Set.
Das ICX-SafetyGuide®-System ist das zwingend erforderliche Bohrer-Set innerhalb des ICX-Magellan-Systems, zur Verwendung in der vollnavigierten, schablonengeführten Implantatbettaufbereitung und Insertion von ICX Implantaten. Die Indikationen sind vielfältig und bei zahnlosen und teilbezahnten Ober- und Unterkiefern möglich.

Bestandteil des kompletten ICX-MAGELLAN Probe-OP-Sets ist:

  • Chirurgische Instrumente zur schablonengeführten enossal bzw. parodontal abgestützten Implantatbettaufbereitung und Implantatinsertion
  • Viewer der ICX-MAGELLAN-Software
  • Individuell angefertigte ICX-MAGELLAN-Bohrschablone

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Service-Tel.: +49 (0) 2643 902000-0

Mo.-Fr.: 7.30 bis 19 Uhr