ICX-Market Launch in Vietnam

ICX-Market Launch in Vietnam

  • 27 Mai Off

Schwerpunkte hier waren chirurgische Vorgehensweisen und die prothetischen Möglichkeiten des Systems. Ebenso auf sehr großes Interesse stießen die neuartigen Potentiale, welche den digitalen Workflow in der Implantologie betreffen.

Die Option, von der dreidimensionalen radiologischen Befundung über die Konstruktion von chirurgischen Bohrschablonen für die „full-guided“-Implantatinsertion bis hin zur Generierung von direkt einsetzbaren Provisorien trifft auch in Vietnam den Nerv der Zeit.

„Der vietnamesische Markt hat ein enormes Wachstumspotential, welches wir erkannt haben.“ so Alexander Scholz, geschäftsführender Alleingesellschafter der medentis medical GmbH. „Mit unseren Partnern vor Ort sehen wir die Möglichkeit, das ICX-System auch in Vietnam unter den TOP5 der verwendeten Systeme zu positionieren und langfristig zu stabilisieren. Wir werden auch dort für konstante Weiterbildung und Innovation Sorge tragen, um unsere erfolgreichen Standards zu etablieren und weiterzuentwickeln.“

Sowohl im Norden Vietnams, in Hanoi, als auch im südlichsten Teil, Ho-Chi-Minh-City waren die Veranstaltungen extrem gut besucht und die Teilnehmer stellten bis in den Abend interessierte Fragen und diskutierten gemeinsam mit dem Referenten komplexe Fälle und deren Versorgungsart.

Auf besonderes Interesse stieß ebenso das innovative ICX-QM 3.0-System, welches selbstverständlich auch Anwendern weltweit die Möglichkeit bietet, auf die Qualitätssicherungsdatenbank der medentis medical GmbH zuzugreifen. Hierdurch haben diese die Option, für jede einzelne produzierte Implantatcharge die zugehörigen Zertifikate bezüglich Biotoxidität etc. abzurufen und so auch ihren Patienten gegenüber den stetig kontrollierten hohen Qualitätsstandard garantieren zu können.

Kontakt zu uns

 +49 (0)2641 9110-0
 info[at]medentis.de
   Facebook
 Youtube
 Zum Newsletter anmelden
 Impressum